• Oberlidstraffung
    Bei uns ist Ihr Gesicht in guten Händen

    Oberlidstraffung

Oberlidstraffung

Bei uns ist Ihr Gesicht in guten Händen

Im Laufe der Jahre können die Oberlider erschlaffen, herabsinken und uns älter wirken lassen, als wir es tatsächlich sind. Herabhängende Oberlider können sich bereits in jungen Jahren bemerkbar machen. Die Haut im Bereich der Oberlider verliert an Elastizität, was mit zunehmendem Alter oft zur Bildung von Schlupflidern und einem müde wirkenden Gesichtsausdruck führt.

Aber keine Sorge – Sie müssen sich nicht damit abfinden! Mit einer Oberlidstraffung lässt sich das Problem beheben und Ihr Gesicht wirkt danach wieder jünger und frischer.

Im Bereich der Augen gehört die Oberlidstraffung zu den am häufigsten durchgeführten Routineeingriffen. Dennoch sollten Sie sich immer nur einem erfahrenen Facharzt in einer entsprechend renommierten Klinik oder Facharztpraxis in Berlin-Mitte anvertrauen. Die Operation dauert in der Regel kaum eine Stunde, wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und erfordert keinen stationären Aufenthalt. Haben sich nicht nur Schlupflider sondern auch Tränensäcke ausgebildet, lässt sich die Oberlidkorrektur bei Bedarf auch mit einer Unterlidstraffung kombinieren.

Gerne beraten wir Sie zu Ihren individuellen Möglichkeiten. Vereinbaren Sie dazu einfach ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserer Facharztpraxis für Gesichtschirurgie in Berlin-Mitte.

Wie wird eine Oberlidstraffung durchgeführt?

Wie wird eine Oberlidstraffung durchgeführt? - Dr. med. Sven Heinrich Berlin Mitte

Wenn der Mensch älter wird, lässt die Spannkraft der Lidmuskeln auf natürliche Weise nach. Doch nicht nur der natürliche Alterungsprozess und genetische Veranlagungen sind für Veränderungen der Augenpartie verantwortlich, auch weitere Faktoren, wie Schlafmangel, Rauchen und ein allgemein ungesunder Lebensstil führen zu herabsinkenden und verquollenen Augenlidern. Fetteinlagerungen können den Effekt noch verstärken. Aus dem erschlafften Gewebe und überschüssiger Haut können dann sogenannte Schlupflider entstehen und der Betroffene wirkt, als sei er immer müde.

Bei der Oberlidstraffung wird überschüssige Haut und Fettgewebe an den Oberlidern entfernt und die Muskulatur der Oberlider wird gestrafft. Damit die Operation keine sichtbaren Spuren hinterlässt, setzt der Chirurg die erforderlichen Schnitte genau in der Lidfalte, um einen quasi unsichtbaren Narbenverlauf zu gewährleisten. So ist schon nach wenigen Wochen nicht mehr zu erkennen, dass ein Eingriff stattgefunden hat.

Normalerweise wird die Operation ambulant und unter Lokalanästhesie durchgeführt. Auf Wunsch führen wir den Eingriff auch im Dämmerschlaf durch. Der Eingriff dauert im Durchschnitt 45-60 Minuten. In den ersten Stunden nach der OP sollten Sie ruhen und jede körperliche Aktivität vermeiden. Um eine schnelle Heilung zu gewährleisten, ist besonders das Bücken und schweres Tragen für einige Zeit tabu. Solange die Fäden nicht entfernt sind, ist ein Verzicht auf Make-up unabdingbar. Bis zum endgültigen Abschluss der Behandlung werden Sie intensiv und professionell durch unser Praxisteam in Berlin-Mitte betreut.

Welche Vorteile bringt Ihnen die Lidkorrektur?

Oberlidstraffung aus kosmetischen Gründen
Hat der Betroffene ohnehin schon einen müden Gesichtsausdruck, so treten die Schlupflider meist noch deutlicher in Erscheinung und stellen für den Betroffenen oftmals ein belastendes, ästhetisches Problem dar. Auch wirken die Betroffenen oft wesentlich älter, als sie es tatsächlich sind. Eine Oberlidkorrektur behebt effektiv den abgespannten, müden Gesichtsausdruck und lässt Sie wieder jünger und wacher aussehen.

Oberlidstraffung aus funktionellen Gründen
Für einen operativen Eingriff sprechen neben den kosmetischen, oft auch funktionelle Gründe. Sind Schlupflider besonders stark ausgeprägt, können sie das Blickfeld verringern und so das Sehvermögen beeinträchtigen und stellenweise auch Kopfschmerzen verursachen. In diesen Fällen liegt eine medizinische Indikation für die Oberlidstraffung vor. 

Überblick über die Vorteile einer Oberlidstraffung in unserer Praxis in Berlin-Mitte:

  • Eine Lidstraffung wird ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
  • Bei der Oberlidkorrektur handelt es sich um eine komplikationsarme OP, die sicher und schonend ausgeführt wird.
  • Je nach Ausprägung der Schlupflider wird das Blickfeld durch die Oberlidstraffung deutlich vergrößert.
  • Ausdrucksstärke und Strahlkraft Ihrer Augen erlangen durch eine Oberlidkorrektur an Intensität und Sie wirken insgesamt wieder deutlich wacher.
  • Bei einer Oberlidstraffung können mögliche Asymmetrien zwischen den Augen beseitigt werden und der Patient erlangt eine gleichmäßige Augenform zurück.
  • Eine Oberlidstraffung sollte nur von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt werden.

Welche Risiken birgt die Oberlidkorrektur?

Ganz grundsätzlich ist jede Operation mit gewissen Risiken verbunden – angefangen von den Nebenwirkungen einer Narkose bis hin zu möglichen Wundheilungsstörungen. Unser langjährig eingespieltes Praxis- und OP Team reduziert diese Risiken auf ein Minimum. Dazu gehört auch die Verwendung neuester OP-Techniken sowie modernster OP-Materialien. Nach der OP ist unser Praxisteam weiterhin engmaschig mit Ihnen in Kontakt, überwacht die Wundheilung und gibt Tipps und Informationen zur fachgerechten Nachsorge.

Komme ich für eine Oberlidkorrektur in Frage?

Sie sollten eine Straffung der Oberlider immer dann in Betracht ziehen, wenn Ihnen Schlupflider das Blickfeld einschränken (medizinische Begründung!) oder Sie diese für sich als belastenden, ästhetischen Nachteil empfinden. Es gibt für den Eingriff keine bestimmte Altersgrenze – allerdings muss ausreichend überschüssiges Gewebe vorhanden sein, um eine Straffung überhaupt durchführen zu können. Falls Sie unter einer akuten Augenkrankheit leiden, wie beispielsweise einem erhöhten Augeninnendruck, kommt der Eingriff für Sie leider nicht in Frage. Bei Schilddrüsenleiden und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes muss eine ausführliche, fachärztliche Abklärung erfolgen, bevor wir die Operation durchführen können. Ganz grundsätzlich gilt für jeden operativen Eingriff, dass die körperliche Verfassung des Patienten großen Einfluss auf den Heilungsverlauf und damit auf das Ergebnis der OP haben kann.

Welche Vorteile bringt Ihnen die Lidkorrektur? - Dr. med. Sven Heinrich Berlin Mitte

Welche Kosten kommen bei einer Oberlidstraffung auf mich zu?

Von den genannten, medizinischen Ausnahmen abgesehen, gelten Oberlidstraffungen häufig als medizinisch nicht notwendige Operationen und die Kosten werden daher von den Krankenkassen meist nicht übernommen. Die Kosten für den Eingriff lassen sich nicht pauschal festlegen. Sie sind abhängig von der individuellen Ausgangslage und der Ausprägung Ihrer Schlupflider. Bei einem ersten Beratungstermin sehe ich mir daher Ihre Augen gründlich an und untersuche sie ausführlich. Ich erkläre Ihnen die erforderlichen Schritte, schildere Ihnen das zu erwartende Ergebnis und erstelle Ihnen einen entsprechenden Kostenvoranschlag.

Wie finde ich den richtigen Arzt für eine Oberlidkorrektur in Berlin-Mitte?

Ihr Gesicht ist Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und die Oberlidstraffung ist ein gesichtschirurgischer Eingriff, bei dem das ästhetische Ergebnis eine wesentliche Rolle spielt. Zwar handelt es sich um eine Routine-Operation, aber dennoch hängt der Erfolg im Wesentlichen von der Erfahrung des ausführenden Chirurgen ab. Sie sollten sich außerdem nur an eine Klinik oder Facharztpraxis wenden, in der nach neuesten medizinischen Methoden und Standards und mit modernster, technischer Ausrüstung gearbeitet wird.

Bei uns ist Ihr Gesicht in guten Händen. Die Kombination aus langjähriger Berufserfahrung, regelmäßigen Fortbildungen, hochmodernen OP-Methoden und Geräten schafft ideale Voraussetzungen dafür, dass Ihre Oberlidkorrektur komplikationslos verläuft und das gewünschte Ergebnis bringt.

Die wichtigsten Fakten zum Oberlidstraffung noch einmal im Überblick:

Operationsdauer: 1-2 Stunden
Narkose: Dämmerschlaf, Vollnarkose
Arbeitsfähigkeit: nach 5-7 Tagen
Wundheilung: 7-10 Tage
Kosten: ab 2.000,00 EUR (je nach Befund)

Vereinbaren Sie am besten mit meinem Praxisteam in Berlin-Mitte einen unverbindlichen Beratungstermin. Ich werde mir gern persönlich für Sie Zeit nehmen und all Ihre Fragen zum Thema Oberlidkorrektur und Lidstraffung ausführlich beantworten. Natürlich informiere ich Sie auch über Kosten, Operationsablauf und mögliche Risiken, damit Sie bei Ihrer Entscheidung genau wissen, was auf Sie zukommt.

Dr. med. Sven Heinrich

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
plastische und ästhetische Operationen
- Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie -

Anschrift:
Friedrichstraße 63
(Eingang Mohrenstraße 17)
10117 Berlin

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.:
08:00 - 18:00 Uhr
Fr: auf Anfrage

Kontakt
Telefon: +49 (0) 30 / 84 52 48 88
E-Mail: post@dr-heinrich.berlin
Termin: hier vereinbaren

Dr. med. Sven Heinrich Berlin
Friedrichstraße 63
(Eingang Mohrenstraße 17)
10117 Berlin
Urheberrechte - © 2017 -

Termin vereinbaren

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung einsehen.

CAPTCHA image