• Schonende Weisheitszahnentfernung
    Zahnärztliche Chirurgie

    Weisheitszahnentfernung

Schonende Weisheitszahnentfernung

Das vollständige Gebiss eines Erwachsenen besteht aus 32 Zähnen. Oft bietet der Kiefer aber nicht genug Platz für alle Zähne. Teilweise liegen die Weisheitszähne sogar schräg oder quer im Kiefer. Belässt man diese Zähne im Kiefer, kann es durch den ausgeübten Druck zu Zahnverschiebungen und Engständen kommen. Gerade nach erfolgter kieferorthopädischer Behandlung ist daher die Entfernung der sogenannten 8er von besonderer Bedeutung, um das erzielte Ergebnis nicht zu gefährden. Darüber hinaus können die Zähne vor den Weisheitszähnen sogar so stark geschädigt werden, dass diese mit entfernt werden müssen. Eine frühzeitige, schonende Weisheitszahnentfernung sorgt dafür, dass solche Situationen gar nicht erst auftreten können.

Auftretende Infektionen

Schließlich treten häufig sogenannte Schlupfwinkelinfektionen der Schleimhaut auf, die jederzeit einen akuten Abszess verursachen können. Je länger die Zähne im Kiefer belassen werden, desto höher ist das Risiko für derartige Komplikationen und auch die operative Entfernung kann mit zunehmendem Zahnwachstum schwieriger werden.

Schonende Weisheitszahnentfernung
schonende-weisheitszahnentfernung-05

schonende-weisheitszahnentfernung-06

Frühzeitige, schonende Weisheitszahnentfernung

Daher ist die frühzeitige Entfernung der Weisheitszähne oft schon prophylaktisch sinnvoll. In einem Beratungsgespräch klären wir ab, ob in Ihrem Fall eine Entfernung der Weisheitszähne notwendig ist. Sollte es die Lage der Zähne erfordern, verfügen wir über die Möglichkeit direkt in der Praxis eine spezielle dreidimensionale Bildgebung anzufertigen, um den Eingriff mit maximaler Sicherheit schonend durchführen zu können.

Der operative Eingriff wird dann entsprechend Ihres Wunsches in örtlicher Betäubung, in i.v. Sedierung oder auch in Vollnarkose durchgeführt.

Gerne beraten wir Sie hierhingehend ausführlich in unserem Aufklärungsgespräch.


Dr. med. Sven Heinrich

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
plastische und ästhetische Operationen
– Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie –

Anschrift:
Friedrichstraße 63
(Eingang Mohrenstraße 17)
10117 Berlin

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.:
08:00 – 18:00 Uhr
Fr: auf Anfrage

Kontakt
Telefon: +49 (0) 30 / 84 52 48 88
E-Mail: post@dr-heinrich.berlin
Termin: hier vereinbaren

Dr. med. Sven Heinrich Berlin
Friedrichstraße 63
(Eingang Mohrenstraße 17)
10117 Berlin
Urheberrechte - © 2017 -

Termin vereinbaren

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung einsehen.

CAPTCHA image