• Unterlidstraffung
    Für die schönsten Augenblicke

    Unterlidstraffung

Unterlidstraffung

Für schöne Augen und schöne Blicke

Wer schöne Augen hat, hat meist auch eine schöne Ausstrahlung. Mit schönen Augen wird man als vital und lebendig wahrgenommen. Jenseits unserer sprachlichen Möglichkeiten ist auch unser Gesicht ein wichtiges Kommunikationsmittel. Wie uns die Welt sieht und wie wir die Welt sehen, hängt auch von unseren Augen ab. An den Augen kann jeder unsere Gefühlslage ablesen. Durch genetische Einflüsse, den Alterungsprozess oder akute Belastungen können sich in der Region um die Augen Stressanzeichen mehren. Die Hautspannung lässt nach. Die Unterlidhaut erschlafft. Es kommt zu Tränensäcken, Augenringen und herabhängenden Hautpartien.

Solche Erscheinungen stellen oftmals eine deutliche Belastung für die Betroffenen dar. Sie signalisieren unserem Gegenüber fortschreitende Alterungsprozesse, vielfach auch Erschöpfung oder gar Krankheit - auch wenn wir uns subjektiv als dynamisch, leistungsfähig und gesund wahrnehmen. Früher oder später empfinden die meisten Menschen diese natürlichen Alterungserscheinungen als optischen Makel. In unserer Praxis in Berlin-Mitte bieten wir Ihnen Abhilfe durch eine Unterlidstraffung. Die optische Korrektur der Augenlider verleiht Ihnen neue Frische und Vitalität und Sie entsprechen wieder dem Bild, das Sie von sich selbst haben.

Wie entstehen Tränensäcke?

Unterlidstraffung Berlin Mite - Wie entstehen Tränensäcke? Dr. med. Sven Heinrich

Sogenannte Tränensäcke entstehen mit den Jahren durch eine Gewebeerschlaffung sowie Fett- und Wassereinlagerungen im Bereich unterhalb der Augen. Da die Haut unter den Augen sehr dünn und fragil ist, können derlei Fett- und Wassereinlagerungen für ein Ausbeulen der Haut und damit zur Entstehung der ungewollten und unschönen Tränensäcke führen.

Ähnlich wie die Haut, kann auch die Muskulatur in der Augenregion mit der Zeit ihre Spannung verlieren und so die beschriebenen Effekte noch verstärken.

Eine Unterlidstraffung ist aber keine reine Frage des Alters. Vielmehr können genetische Einflüsse, beruflicher Stress, häufiger Schlafmangel sowie übermäßiger Alkoholkonsum und intensive UV-Strahlung in jedem Alter dazu führen, dass kosmetische Korrekturen von Tränensäcken wünschenswert erscheinen. Das schließt auch jüngere Menschen nicht aus. Ein vitales und frisches Aussehen kann immer häufiger auch aus beruflicher Sicht ein Erfordernis sein. Hebt es doch nachweislich das Selbstwertgefühl und kommuniziert Dynamik und Leistungsbereitschaft.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Unterlidstraffung gegeben sein?

Es handelt sich bei einer Unterlidstraffung um einen äußerst risikoarmen, operativen Eingriff. Die meisten unserer Patienten erfüllen die Voraussetzungen für diese Routine-OP. Nachfolgend haben wir einige Punkte zusammengestellt, die Ihnen als eine erste Orientierung für Ihre Entscheidung dienen sollen. Eine zuverlässige, abschließende Beurteilung Ihrer individuellen Ausgangslage, bedarf jedoch immer eines persönlichen Gespräches und einer körperlichen Untersuchung durch unseren Facharzt.

  • Sie qualifizieren sich für den Eingriff, wenn sich im Bereich der unteren Augenlider überschüssige Haut, unschöne Ödeme oder unansehnliche Fettansammlungen angesiedelt haben
  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein
  • Sie sollten in einer guten körperlichen Verfassung sein
  • Sie dürfen nicht unter einer akuten Augenerkrankung leiden. Dazu gehören beispielsweise eine erhöhter Augeninnendruck oder eine Netzhautablösung.
  • Wenn Sie z.B. unter Bluthochdruck, Durchblutungsproblemen oder Stoffwechselerkrankungen, wie Diabetes, leiden, muss vor der OP eine ausführliche, fachärztliche Abklärung erfolgen

Wie verläuft eine Unterlidkorrektur?

Eine Straffung des Unterlides (med. Blepharoplastik) korrigiert durch die Entfernung überflüssigen Haut- und Fettgewebes und durch die Neuorganisation der Muskulatur im Bereich des Unterlides optische Alterungsanzeichen.

Zunächst erfolgt in unserer Facharztpraxis in Berlin-Mitte eine ausführliche Vorbesprechung und Befunderhebung. Die Anamnese ist eine wichtige Voraussetzung für den späteren Ablauf der Unterlidstraffung. Das umfasst auch die Feststellung eventueller Ausschlussgründe.

Beim Eingriff selbst, markieren wir zunächst eine optimale Schnittlinie. Dann entfernen wir die herabhängenden Hautpartien und überschüssiges Fettgewebe. Um die Unterlidstraffung sinnvoll zu ergänzen, kann in unserer Berliner Facharztpraxis zeitgleich eine Oberlidstraffung erfolgen. Die Kombination beider Eingriffe bewirkt deutlich mehr Frische und Jugendlichkeit rund um die gesamte Augenpartie. Nach Abschluss der Hautstraffung werden noch die Muskeln des Unterlides rekonstruiert und ebenfalls gestrafft.

Die während des Eingriffs erforderlichen Schnittlinien sind dank modernster Technik sehr fein. Zum Ende des Eingriffs erfolgt der Wundverschluss, mit einer kaum sichtbaren Naht direkt in der Lidfalte sowie eine schwellungsmindernde Stabilisierung der Unterlider. Der gesamte Eingriff dauert ungefähr zwei Stunden. Sie befinden sich während dieser Zeit in einem Dämmerschlaf. Eine stationäre Aufnahme wird nicht notwendig. Nach einigen Tagen können bereits die Fäden gezogen werden.

Wie verläuft eine Unterlidstraffung? - Dr. med. Sven Heinrich

Welche Vorteile hat eine Unterlidstraffung?

Durch die operative Unterlidstraffung können Tränensäcke, Fettansammlungen oder Schwellungen am Unterlid bzw. im Bereich der Augenhöhle dauerhaft entfernt werden. Sie profitieren von der nachhaltigen Wirkung einer Unterlidstraffung für einen Zeitraum von durchschnittlich bis zu 25 Jahren. In diesem Zeitraum besteht kein erneuter Handlungsbedarf für weitere Korrekturmaßnahmen. Sie sehen langanhaltend jünger, frischer und vitaler aus. Außerdem spricht für eine Straffungskorrektur, dass der Eingriff kaum operative Risiken mit sich bringt. Bereits eine Woche nach der Operation können Sie wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Von den feinen Schnitten unterhalb des Wimpernrandes ist ebenfalls nach einer Woche kaum noch etwas zu sehen. Was anderen jedoch schon bald auffällt, ist Ihr verjüngtes und vitales Aussehen. Ihre Augen haben wieder mehr Strahlkraft. Sie selbst wirken selbstbewusster und erholt und strahlen Lebensfreude aus.

Existieren bei einer Unterlidstraffung Risiken?

Wer diesen Eingriff in unserer Berliner Praxis vornehmen lässt, erlebt eine risikoarme Operation.

Ganz grundsätzlich ist jede Operation mit gewissen Risiken verbunden – angefangen von den Nebenwirkungen einer Narkose bis hin zu möglichen Wundheilungsstörungen und Blutergüssen. Dies sind unproblematische und übliche Folgen des Eingriffs. Unser langjährig eingespieltes Praxis- und OP Team reduziert diese Risiken auf ein Minimum. Dazu gehört auch die Verwendung neuester OP-Techniken sowie modernster OP-Materialien. Nach der OP ist unser Praxisteam weiterhin engmaschig mit Ihnen in Kontakt, überwacht die Wundheilung und gibt Tipps und Informationen zur fachgerechten Nachsorge.

Können Komplikationen auftreten?

Wie hoch ist bei einer Unterlidstraffung die Erfahrung des Chirurgen zu bewerten?

Gelegentlich treten bei unerfahrenen Chirurgen Hängelider oder Triefaugen als postoperative Komplikation einer Unterlidstraffung auf. Das deutet darauf hin, dass beim Eingriff zu viel Haut entfernt wurde. Die Haut unterhalb des Augenlids wurde dadurch zu stark gestrafft. Diese Komplikation, die erfahrene Chirurgen zu vermeiden wissen, kann durch geeignete Gegenmaßnahmen oder eine zweite Operation wieder behoben werden.

Das Risiko für diese und andere Komplikationen minimieren Sie bereits entscheidend durch die Wahl des Arztes. Nur eine fachärztliche Klinik oder eine spezialisierte Facharztpraxis verfügt über das medizinische Know How, das chirurgische Können und über ausreichend Routine eine Unterlidstraffung erfolgreich durchzuführen.

In unserer Praxis in Berlin-Mitte führen wir seit vielen Jahren Unterlidstraffungen durch. Wir setzen dabei nur modernste, medizinische Verfahren und Materialien ein und berücksichtigen die jeweils aktuellsten, medizinischen Erkenntnisse. Wir erfüllen höchste Qualitätsstandards, entsprechend hoch ist unsere Patientenzufriedenheit.

Wie können Sie den Heilungsprozess unterstützen?

Unsere Patienten können selbst einiges tun, um sich vor postoperativen Komplikationen zu schützen. Direkt nach dem Eingriff, dürfen Sie keinen anstrengenden Tätigkeiten nachgehen. Nach dem Eingriff empfehlen wir unseren Patienten, vier Wochen lang die Augenpartie zu schützen. Das Tragen einer Sonnenbrille sowie die Vermeidung mechanischer Reizungen sind geeignete Maßnahmen. Die Verwendung von Make Up ist für einige Wochen nach dem Eingriff nicht gestattet. Sportliche Betätigung sollte mindestens zwei Wochen lang vermieden werden. Wenn Sie all das beachten, sollte der Heilungsprozess problemlos verlaufen.

Entstehen bei einer Unterlidstraffung Narben?

Die feinen Schnitte werden beim Entfernen von Hautfalten oder Tränensäcken unmittelbar unterhalb des Wimpernkranzes angelegt. Das sorgt dafür, dass bereits nach wenigen Wochen kaum noch Spuren dieses Eingriffs auszumachen sind. Sie können sofort nach dem Eingriff unsere Praxis wieder verlassen. Erfahrungsgemäß sind die meisten unserer Patienten schon nach zirka einer Woche wieder uneingeschränkt gesellschaftsfähig und Ihr frisches Aussehen wird Ihr Umfeld begeistern.

Die Kosten einer Unterlidstraffung

Aufgrund individueller Gegebenheiten und Wünsche ist es nicht möglich, vorab einen pauschalen Kostenrahmen zu beziffern. Wenn Sie bei uns eine Unterlidstraffung vornehmen lassen möchten, informieren wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch über Ihre individuellen Möglichkeiten. Selbstverständlich wird nach der Befunderhebung auch die Kostenfrage durch einen vorläufigen Kostenvoranschlag beantwortet. Die entstandenen Kosten für eine Unterlidstraffung werden von den Krankenkassen in den meisten Fällen nicht übernommen. Auch eine anteilige Kostenübernahme durch die Krankenkassen, ist in der Regel nicht zu erwarten. Trotzdem empfehlen wir, die Kostenfrage vor dem Eingriff mit Ihrer Krankenkasse in einem persönlichen Gespräch abzuklären.

Die wichtigsten Fakten zur Unterlidstraffung noch einmal im Überblick:

Operationsdauer: 1-2 Stunden
Narkose: Dämmerschlaf, Vollnarkose
Arbeitsfähigkeit: nach 5-7 Tagen
Wundheilung: 7-10 Tage
Kosten: ab 2.000,00 EUR (je nach Befund)

Haben Sie Interesse an einer Unterlidstraffung? Unschöne Tränensäcke oder herabhängende Haut in der Augenregion müssen nicht sein. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin in meiner Praxis in Berlin Mitte, um sich von mir beraten zu lassen. Ich freue mich, Sie als neuen Patienten willkommen zu heißen.

Das könnte Sie auch interessieren

Dr. med. Sven Heinrich

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
plastische und ästhetische Operationen
- Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie -

Anschrift:
Friedrichstraße 63
(Eingang Mohrenstraße 17)
10117 Berlin

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.:
08:00 - 18:00 Uhr
Fr: auf Anfrage

Kontakt
Telefon: +49 (0) 30 / 84 52 48 88
E-Mail: post@dr-heinrich.berlin
Termin: hier vereinbaren

Dr. med. Sven Heinrich Berlin
Friedrichstraße 63
(Eingang Mohrenstraße 17)
10117 Berlin
Urheberrechte - © 2017 -

Termin vereinbaren

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung einsehen.

CAPTCHA image